Anastasia Biefang ist Aktivistin, Transgender und Kommandeurin bei der Bundeswehr. Als ich sie über Clubhouse kennengelernt habe muss ich zugeben war ich sprachlos. Bundeswehr und Queer war mir neu. Um noch ehrlicher zu sein, war ich wohl in meiner Bundeswehrzeit jemand, der diese Themen oder sogar diese Menschen eher nicht angesprochen hätte. 

Anastasia erzählt in unserem Gespräch über die Schwierigkeiten ihrer Arbeit als Vorsitzende des Vereins Queer Bundeswehr und ihrem Kampf für mehr Gerechtigkeit für Menschen aus der LGBTQ+ Community.

Für mich ist Anastasia ein unglaubliches Vorbild, weil sie zum einen sehr geradlinig, ausdauernd und dabei unglaublich herzlich und tolerant ist. 

Wenn du mehr erfahren möchtest folge ihr auf Instagram oder schau dir die Doku über sie an:

Instagram

Dokumentation

Check out this episode!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar